Bald auf neuem Standort in Tobaj

Wir expandieren: Noch im Mai möchten wir mit dem Bau des neuen Firmengebäudes in Tobaj starten.

Zusätzlich zum vergrößerten Verkaufssraum von ca. 200m2 kommen noch 200m2 Büroräumlichkeiten, 600m2 Fertigungshalle & Lager, mehrere E-Auto-Ladestationen und ein Imbissstüberl (Bar).

Außerdem haben wir Großaufträge im afrikanischen Raum an Land gezogen: Mehrere "Mini-Grid"-Anlagen zur Versorgung von ganzen Dörfern und Siedlungen und Batteriespeicheranlagen im Megawatt-Bereich. Unsere Batterieanlagen zeichnen sich nicht nur durch die überragend lange Lebensdauer aus sondern auch durch die ausgefeilte Technik im Hintergrund. Das entwickelte EMS-System beschreitet den Weg in die 100%ige Unabhängigkeit. Anlagen mit Netzanbindung erreichen im Photovoltaikbereich schon Eigenbedarfsdeckungen von über 90%. Aktuell sind wir im Bereich Energiespeicher mittlerweile unter den Marktführern in Österreich und bei Nickel-Eisen Batteriespeicher sogar Marktführer. Um den Auftragszuwächsen gerecht zu werden, werden am neuen Standort weitere Fachkräfte im Bereich Photovoltaik, Elektrotechnik und Elektroinstallation aufgenommen und ausgebildet.

 

 


Drucken   E-Mail